Home

Menü



Fahrzeugsuche

Autoankauf

Sevicetermin

myBernds

Aktionen

Kontakt

STELLENANGEBOTE


INITIATIVBEWERBUNG


Auf die Plätze, fertig, los! Warten Sie nicht auf ‚Vielleicht‘ und ‚Eventuell‘. Setzen Sie mit Ihrer Initiativbewerbung ein klares Zeichen. Wenn Sie eine Initiativbewerbung verfassen, können Sie die Konkurrenz hinter sich lassen. Dazu muss vor allem das Anschreiben überzeugen. Wie der Frühstart im Rennen um die besten Jobs gelingt.

ZEHN TIPPS


1. Schicken Sie auch bei der Initiativbewerbung alle Unterlagen mit, inklusive Ihrer Zeugnisse. Wollen Sie ein Unternehmen überzeugen, sollten Sie ihm auch alle nötigen Informationen geben, um ein Urteil zu fällen.

2. Klopfen Sie vorher beim Wunscharbeitgeber an – gerne telefonisch. Sie bekommen so wichtige Informationen über das Unternehmen und haben einen Ansprechpartner, an den Sie die Bewerbung richten können.

3. Seien Sie einzigartig. Langeweile kommt gerade in der Initiativbewerbung besonders blöd. Wenn Sie sich schon ungefragt an den Personaler wenden, sollten Sie auch mit Ihrer Einzigartigkeit überzeugen.

4. Ihre Motivation ist gefragt. Das Anschreiben einer Initiativbewerbung ist in gewisser Weise auch ein Motivationsschreiben. Zeigen Sie, warum Sie gerade dorthin wollen: Finden Sie das Produkt besonders toll oder den Außenauftritt? Fasziniert Sie die Vorstellung, dass Ihr Wunscharbeitgeber auf allen Kontinenten vertreten ist?

5. Seien Sie direkt. Kommen Sie im Anschreiben der Initiativbewerbung sofort auf den Punkt. Da er keine Stelle ausgeschrieben hat, weiß der Personaler nicht, was es mit Ihrer Bewerbung auf sich hat. Sie müssen es ihm zu Beginn ganz klar sagen, sonst ist Ihre Chance vorbei.

6. Halten Sie sich an die gängige Layout-Form. Eine Initiativbewerbung sollte nicht komplett aus dem Rahmen fallen. Nichts spricht gegen ein gut strukturiertes Layout.

7. Sorgfalt ist gefragt! Fehler in Grammatik und Rechtschreibung kommen in jeder Bewerbung schlecht an und bei Initiativbewerbung sind sie besonders ärgerlich. Das Unternehmen will überzeugt werden, dass es Sie braucht. Aber wer braucht schon jemanden, der nicht sorgfältig arbeitet?

8. Seien Sie so genau wie möglich. Da es Ihren Job im Unternehmen momentan vielleicht noch gar nicht gibt, müssen Sie mit Ihrem Mehrwert überzeugenden. Sagen Sie was Sie können und in welcher Abteilung Sie arbeiten möchten. Beschreiben Sie ihm die Aufgaben und Ziele Ihrer Position.

9. Nennen Sie Ihren Wert. Die Erfolgsaussichten für Ihre Initiativbewerbung sind umso höher, je deutlicher Sie Ihrem Wunscharbeitgeber sagen können, was er von Ihrer Einstellung hat. Warum Sie und wie ist der Benefit für die Firma?

10. Bleiben Sie realistisch. Finden Sie einen Weg, Ihre Talente in der Initiativbewerbung aufzuzeigen und gleichzeitig auf dem Teppich zu bleiben. Zu dick auftragen, kann nach hinten losgehen. Nichts ist peinlicher, als Versprechen, die Sie nicht einhalten können.


JETZT SIND SIE DRAN


Sie haben Ihre Bewerbung fertig? Dann ab damit zu uns. Wir nehmen ausschließlich Bewerbungen in digitaler Form an. Bitte senden Sie diese online an: bewerbung@bernds.com

KFZ-Mechatroniker
Serviceassistent Verwaltung
Serviceberater
Verkaufsberater